70 Jahre Gespann-Rennsport

Große Ausstellung mit Sonderlauf auf der Hockenheim Classics

Auch in diesem Jahr zeigt der VFV in einer Sonderausstellung mit Sonderlauf besondere Rennmaschinen. Thema im Jahr 2022 ist „70 Jahre Gespann-Rennsport“. Gezeigt werden Renngespanne der 1920er Jahre bis in die 1990er. Die frühen Jahre werden z. B. repräsentiert durch Motosacoche, DKW und NSU. Die Nachkriegszeit wird repräsentiert durch Norton, Triumph- und BMW-Sitzer-Gespanne. Für die jüngste Epoche der Ausstellung stehen z. B. eine Busch-MKM-BMW auf BMW-RS-Basis aus der Schmiede von Mike Krauser („Riemenhund“), oder auch BMW mit Mittellagermotor. Erinnert wird an große Namen wie Deubel/Hörner, Heinz Luthringshauser, Enders/Engelhardt, Siegfried Schauzu und Ralph Bohnhordt, um nur einige zu nennen.

close

Newsletter abonnieren!

Jetzt eintragen und immer auf dem neuesten Stand bleiben.

Ich akzeptiere die Datenschutzvereinbarung