ALFA GT Junior bei der Hockenheim Classics 2021

„Die GLPpro und ihre Vorgängerserien kenne ich seit über 20 Jahren, da ich früher oft als Begleiter mit Arnold Link und seinem Formelwagen in Hockenheim dabei war. Das Ziel, dort selbst aktiv zu starten, erfüllte sich dann aber erst nach vielen, vielen Jahren.

Durch Zufall fand ich Ende 2008 einen Alfa Bertone GT Junior in wirklich mitgenommenem Zustand. Ein Auto, das zudem seit über 10 Jahren mit Getriebeschaden in einer Garage voller Alfateile abgestellt war. Dieses Auto hatte aber einen alten Wagenpass und wurde erstmalig 1977 im Rennsport eingesetzt: Großer Preis der Tourenwagen auf der Nordschleife, Noordzeecup Zandvoort, Veedol Cup usw.

Damals war Rennsport noch finanzierbar, man kaufte sich einen gebrauchten Straßenalfa, schärfere SS-Nockenwellen rein und fertig war das Rennauto…“, so der damalige Fahrer Hartmut Müller in einem persönlichen Gespräch.

Nach einer weiteren Station in Frankfurt, wurde das Auto später etliche Jahre von Georg Koepchen aus Karlsruhe gefahren. Viele Einsätze auf diversen Strecken und zuletzt u.a. in der Alfa Corse Rennserie.

„Trotzdem waren noch fast 2 Jahre intensiver Arbeit notwendig, bis das Auto dann endlich einsatzbereit war und erstmalig 2016 wieder in Hockenheim lief. Fahrwerk, Karosserie, Bremse, Lenkung, Elektrik, Sicherheitsausstattung – alles wurde von mir überholt oder umgebaut und war auch dringend notwendig. Zu Beginn stand eigentlich nur noch eine Rohkarosse. Aber das Schrauben an einem Rennauto macht auch mächtig Spaß und erhöht die Vorfreude. Und man lernt immer dazu.

Das Auto ist zuverlässig und macht Laune, wobei der Motor natürlich sicher etwas mehr Leistung vertragen könnte. Dieser ist nämlich noch immer der alte Einsatzmotor von 1996 – einfach unverwüstlich…

Was mich an der GPLpro freut, ist der faire und unkomplizierte Umgang miteinander, die Vielfalt der Autos, die tolle und engagierte Organisation (DANKE!) und die vielen schönen Momente rund um das Rennwochenende.“

close

Newsletter abonnieren!

Jetzt eintragen und immer auf dem neuesten Stand bleiben.

Ich akzeptiere die Datenschutzvereinbarung