Raritäten bei der Hockenheim Classics

Die Marke Rex-Acme entstand genau vor 100 Jahren in Coventry. Man baute leichte, stabile Rahmen in die sportliche Motoren verschiedener Hersteller eingebaut wurden.

Am erfolgreichsten waren die von Blackburne von 175 bis 350 ccm. Wal Handley, der Superstar nach 1924, war der erste, der darauf in einer Woche zwei TT-Rennen gewann: 1925 in der Klasse bis 250 und 350 ccm! Auch in Deutschland waren eine Handvoll Fahrer darauf erfolgreich.

Die gezeigte Maschine (Rahmen Bj. 1927) mit dem 350er Longstroke-Werksrennmotor von 1925 gewann sogar das Lückendorfer Bergrennen 1931 in der Klasse B. Der heutige Aufbau entspricht einem Foto, welches 1940 aufgenommen wurde.

close

Newsletter abonnieren!

Jetzt eintragen und immer auf dem neuesten Stand bleiben.

Ich akzeptiere die Datenschutzvereinbarung

Menü